Lebensmittelmarkt oder Drogeriemarkt für Münchingen – eine schwierige Entscheidung

Seit einiger Zeit wissen wir, dass die Stadt ein größeres Grundstück an der Stuttgarter Straße / Kronenstraße erwerben konnte, auf welches sie schon lange ein Auge geworfen hatte. Sie wird nun versuchen, über ein Investorenauswahlverfahren die Einkaufssituation in Münchingen schnellstmöglich zu verbessern. Das ist ein Lichtblick.

Wir begrüßen, dass die Verwaltung nach allen Seiten offen ist und erst einmal abklären will, welche Investoren und Betreiber überhaupt interessiert sind.

Es ist daher noch keineswegs entschieden, welcher Betreiber mit welchem Angebot letztendlich zum Zuge kommen wird. Dies sollte auf keinem Fall dem Zufall überlassen werden!

Wenn also eine Entscheidung ansteht -Lebensmittelmarkt oder Drogeriemarkt – und diese wird im Gemeinderat getroffen, müssen Verwaltung und Gemeinderat wissen, was wir Bürger wollen und brauchen, um entsprechend planen zu können.

Deshalb geht die Frage an Sie, die Bürger: was fehlt Ihnen am meisten? Ein Drogeriemarkt oder ein größerer Lebensmittelmarkt, was rundet Ihrer Meinung nach das Gesamtangebot in unserem Ort am besten ab?
Unser Aufruf geht an die Bürger, bilden Sie sich Ihre Meinung und teilen Sie diese auch deutlich mit, entweder direkt der Verwaltung/Stadtentwicklung oder Ihren Gemeinderäten
(deren Adressen finden Sie im KM Internet unter „Gemeinderat/Gremien“) oder uns, AG1 Lebenswertes Münchingen, unter Sprecher@Lebenswertes-Muenchingen.de

Oder besuchen Sie uns z.B. in unserer nächsten AG1 Sitzung am 15.Jan. 2018 um 19:30 Uhr im UG der Bürgerstube Lamm.