Jahresberichte

Die Jahresberichte der vergangenen Jahre finden Sie im Archiv

Die  Aktivitäten  im laufenden Jahr werden hier fortgeschrieben:

Unsere Aktivitäten in 2021

2. Dez. 2021         Bekanntgabe des Siegerentwurfs aus dem Wettbewerb zur Neugestaltung der Stuttgarter Str.  Die Jury hat sich sehr viel Mühe gegeben und den besten Entwurf gekürt, den Wettbewerbsentwurf der Bietergemeinschaft faktorgruen Landschaftsarchitekten bdla beratende Ingenieure mbB, Freiburg, und Ingenieur Gesellschaft Verkehr GmbH & Co. KG, Stuttgart.
Er dient als Grundlage für die weiterführenden Planungen.
Alle Entwürfe der fünf beteiligten Büros waren im Widdumhof einsehbar.
Wir sind einverstanden mit dieser Entscheidung.

11. November 2021    Einwohnerfragen in GR Sitzung – kritische Frage zur Kostenexplosion für die Mehrzweckhalle (MZH)
Die AG1 Sprecherin äußerte zu Beginn der Sitzung ihre allergrößten Bedenken zur Kostenentwicklung bei der MZH. Im Haushalt sind 5,3 Mio Mehrkosten dafür veranschlagt als 2019 eingeplant waren (23 Mio anstelle ca. 18 Mio). Die Frage war, ob der BM noch gut schlafen kann, angesichts der hohen Gesamtkosten (seine Antwort: ja) und wie er das den Bürgern verkaufen wolle, zumal auch die 3 Mio Fördergelder nicht gesichert sind. Auch die Frage nach einem Kostendeckel wurde verneint.

20.Okt. 2021        Treffen mit Verwaltung
Wiederaufnahme unseres Projekts „Historischen Ortsrundgangs in Münchingen“ mit QR – Code-
Abstimmung über Form und Inhalt der Tafeln und Texte und weiteres Vorgehen.
Projektplan wurde akzeptiert. Die Unterstützung der Verwaltung wurde zugesichert bezgl. Kostenübernahme und Kommunikation für Bürger und Presse. Das Hobafeschd 2022 wird als Veröffentlichungstermin anvisiert.

20. September 2021       Intensiver Austausch mit den Jurymitgliedern aus dem Gemeinderat.
Unserer Einladung zum intensiven Austausch über die Neugestaltung der Stuttgarter Straße sind alle fünf Jury-Mitglieder sehr gerne gefolgt. Unser langes Gespräch war sehr gut, offen, kritisch und konstruktiv. Wir konnten alle für uns sehr wichtigen Punkte präsentieren und gut begründen. Unsere Anregungen wurden gerne aufgegriffen.

19. August 2021        Verabschiedung von Frau Raad: nach fast 20jähriger aktiver und intensiver Mitgliedschaft möchte sich Frau Raad als Aktive aus unserem Kreis verabschieden. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wünschen wir ihr alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für ihre stets sehr wertvolle Unterstützung und ihre Arbeit. Wir werden ihre freundliche  und zurückhaltende, aber doch bestimmte Art vermissen. Sie bleibt uns jedoch als Ehrenmitglied erhalten.

18. Mai 2021   Bürgerveranstaltung: Vorstellung der eingereichten Vorschläge zur Umgestaltung der Stuttgarter Straße.

27. April 2021     Die AG1 begrüßt die Bürgerumfrage zum Thema: wie wollen die Bürger informiert werden? Schon öfters hat die AG1 die mangelhafte Kommunikation der Verwaltung kritisiert. Zum Beispiel sind Informationen über Projekte, Themen und Beschlüsse von Gemeinderatssitzungen oft nur schwer zu finden und wegen der „Amtsprache“ oft auch schwer zu verstehen. Wenn die Verwaltung das Interesse der Bürger an der Verwaltungsarbeit wecken will, muss sie ihr Kommunikationsangebot verbessern

14. April 2021      AG1 Konzept für die Umgestaltung der Stuttgarter Straße
Die AG1 beteiligt sich bei der Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Stuttgarter Straße mit einem eigenen detaillierten Konzept. Dieses fließt vollständig ein in die Auslobung für den Wettbewerb.

12. April 2021      Intensive Teilnahme an der Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Stuttgarter Straße mit eigenem ausführlichem Konzept und zahlreichen Einzelgestaltungen von Plätzen und Straßenbereichen

5. März 2021        Lob für die Bauhofgärtner
Der Frühling empfängt die Münchinger Bürger mit einem Teppich aus Narzissen an den Ortseingängen und rund um die Flattich-Linde am Friedhof. Welch ein schöner Anblick!

1. März 2021        Was lange währt wird endlich gut: erfolgreiche Umgestaltung am Ortseingang Süd
Seit mehr als 25 Jahren bietet der Ortseigang Süd ein jämmerliches Bild, das unserer Stadt unwürdig ist und mehrmals von der AG1 moniert wurde.
Im Januar 2021 nimmt sich die Verwaltung nun endlich der Ortseinfahrt Süd an und setzt die mehrfach vorgebrachten Anregungen der AG1 um. Die unbefestigten seitlichen Parkstreifen werden befestigt, die Hecke etwas getrimmt, die Randstreifen von Unrat befreit und verschönert. Große Findlinge verhindern, dass die Randstreifen gleich wieder beschädigt werden.
Die AG1 bedankt sich und verbucht einen Erfolg.

9. Februar 2021     Die AG1 hat sich vor der geplanten und entscheidenden GR Sitzung  zum dritten Mal an den Bürgermeister und die Gemeinderäte mit einem Antrag gewandt, in dem unsere großen Bedenken zur geplanten 3-Feld-Mehrzweckhalle am Schulareal nochmals darlegt werden. Wir halten den am 23.7.2020 vom GR mehrheitlich gefällten Beschluss für falsch und beantragen deshalb eine neue Diskussion und eine Vertagung der Planungsentscheidung.
Das ausgegebene Ziel, genügend Sportflächen zu schaffen für die Schulen, für den heutigen und den zukünftigen Bedarf der Vereine wird nicht erreicht. Auch bei Kulturveranstaltungen ist mit Abstrichen zu rechnen.

31.03.2010Artikel im Amtsblatt unter „Agenda“, Titel:
„In Münchingen tut sich was“ Thema und Dank:
– Erfreuliche Neuigkeit über die Neueröffnung von CAP Markt am 28.04.10 im ehemaligen Lidl Geschäft, (Dank an Wirtschaftsförderer)
– Eröffnung des Bücherladens und des Türkischen Metzgers Urün

Dokumentation der Aktivitäten in 2010